Projekt "Taizereise Toggenburg"

Ausgangslage:

Seit rund 10 Jahren organisiere ich für verschiedene Pfarreien jeweils über Auffahrt eine Fahrt nach Taizé. Dabei war es mir immer ein Anliegen, sowohl aus ökologischer, als auch aus ökonomischer Sicht, Fahrgemeinschaften zu bilden und eine Gruppengrösse zu erreichen bei der es sich lohnt mit einem Reisecar zu fahren.

In den letzten Jahren gingen die Teilnehmerzahlen leider noch etwas zurück, weshalb eine Durchführung der Fahrt immer mehr in Frage gestellt werden musste.

 

Idee:

Anstelle einer kleinen Reisegruppe aus dem unteren Toggenburg wird das Angebot regional ausgeschrieben (Toggenburg bis Wil).
Da Taizé ein konfessionell sehr durchmischter Ort ist, soll sich das Angebot nicht nur auf die katholischen Kirchgemeinden beschränken, sondern auch die evangelischen Kirchgemeinden mit einbeziehen.

Sehr erfreut konnte ich feststellen, das fast alle angefragten Kirchgemeinden grosses Interesse zeigten und auch rasch zusagen machten.

 

Konzept:

- Ausschreibung erfolgt durch unser Leiterteam

- Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene ab 17 Jahren

- Die Teilnehmer zahlen einen fixen Betrag, der Rest wird anteilmässig auf die Kirchgemeinden verteilt

- Die Reise wird durch unser Leiterteam durchgeführt und begleitet

- 15/16 jährige nur nach vorgängiger Rücksprache